Social Media Suchmaschinenoptimierung – und das Google Ranking

Social-Media Suchmaschinenoptimierung, SEO, Ranking Suchmaschinen Google

Social Media Suchmaschinenoptimierung – und das Google Ranking

Bessere Suchmaschinenoptimierung, besseres SEO, dazu trägt auch die Verknüpfung der Webseite mit den eigenen Social Media Konten bei. Das ist für die eigenen Interessenten schön – wie auch für das Ranking bei Suchmaschinen wie Google oder Bing.

Die Relevanz von Social Media für das eigene Ranking ist in der jüngeren Vergangenheit immer offensichtlicher geworden. Werden zum Beispiel Beiträge nicht nur auf der eigenen Seite, sondern auch auf Facebook oder Twitter veröffentlicht, punktet dies mittlerweile auch bei den Suchmaschinen.

Unterm Strich gehört heute die Verknüpfung einer Internetseite mit ausgewählten Social-Media-Kanälen auch hinsichtlich SEO zum Standard. Zudem, und dies ist nicht zu unterschätzen, surfen von den Social-Media-Plattformen nicht wenige Besucher auf die Webpräsenz – was auch wünschenswert ist.

 

 

 

Bessere Suchmaschinenoptimierung dank
Twitter, Facebook, Instagram oder Google+


Wie bereits gesagt, es ist gut für das Ranking der eigenen Seite, wenn man in einigen Social Media-Plattformen aktiv ist. Zum Beispiel werden die Posts auf Pinterest sehr gut von Google indexiert wie auch in der Google Bildersuche platziert. Wer zum Beispiel Strickpullis oder gebrauchte Möbel anbietet, sollte unter anderem auf diese Plattform setzen.

 

 

Optimales SEO Ranking durch Social Media Plattformen?

Verknüpfungen zu Internetseiten werden nicht von allen Online-Plattformen geliebt. Das ist verständlich, denn man verliert Besucher, wenn diese die Plattform verlassen, um auf eine Homepage zu surfen. Aber es gibt Ausnahmen, denn zum Beispiel wird die Verknüpfung mit Websites bei Pinterest besonders gerne gesehen. Die Plattform selbst versteht sich hierbei als eine Art Schaufenster der Mitglieder.

Aber auch Facebook öffnet sich der Verlinkung zu den Webpräsenzen zunehmend. Hier sind es vor allem Beiträge wie Artikel, welche lediglich kurz angerissen als sogenannte Teaser zur jeweiligen Webpräsenz überleiten.

 

Social Media und besseres Ranking in den Suchmaschinen?
Ein vorläufiges Fazit

Wer etwas tut, wird wahrgenommen. Die Art und Weise der Auswertung der Social-Media-Aktivitäten durch Google ist derzeit ein Geheimnis. Andererseits ist klar, dass man dank solcher Aktivitäten weiter nach oben rutscht. Daneben gelangen vor allem von Facebook und Pinterest viele User auf den eigenen Webauftritt.

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.